Thomas Fheodoroff copyright Rosa Frank (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Thomas Fheodoroff
Ensemble Prisma copyright Stefan Schweiger (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Ensemble Prisma
Sa 4.8.2018 / 11 Uhr bis ca. 21 Uhr
Ensemble Prisma
Thomas Fheodoroff, Violine & Leitung

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21, in einer Fassung für Nonett von Karl Friedrich Ebers
Serenade D-Dur op. 25 für Flöte, Violine und Viola
Oktett Es-Dur op. 103 „Parthia” aus der Harmoniemusik von Wenzel Sedlák zu Fidelio (Auswahl)
Septett Es-Dur op. 20
Daniel Serrano (*1991): „Beethovenfries“ Neues Werk für Kammermusikensemble – Auftragswerk des Carinthischen Sommers (UA)
Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett KV 581
Franz Schubert: Quintett in C-Dur D 956

Die beliebten Picknick-Konzerte mit dem Ensemble Prisma auf Schloss Damtschach stehen heuer ganz im Lichte Beethovens. Das Ensemble Prisma setzt damit konsequent seinen Weg fort – den Kosmos des Werkes Beethovens gemeinsam zu ergründen, war ein schon lange gehegter Wunsch des Ensemblegründers und -leiters Thomas Fheodoroff. Das agile Originalklangensemble Prisma spielt außerdem in variablen Besetzungen kammermusikalische Juwelen wie Mozarts Klarinettenquintett und Schuberts Quintett. Des Weiteren wird an diesem Tag ein ganz neues Werk des Fheodoroff Kompositionspreisträgers Daniel Serrano uraufgeführt.

Kartenpreise: € 48 / 25*
*Schüler & Studenten (nicht im Webshop buchbar)
Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Diners, American Express, Sofort Überweisung
Ermäßigungen und Bedingungen