Picknick-Konzerte 2016 Ferdinand Neumüller(zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Picknick-Konzerte 2016
Prisma Wien Copyright Stefan Schweiger (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Prisma Wien
Sa 7.8.2021 / 11 Uhr bis ca. 19 Uhr

Prisma Wien spielt auf zu einem festlichen Picknick auf Schloss Damtschach mit erlesener Barockmusik. Höchste Kunst in ländlich-entspannter Atmosphäre!

Prisma Wien
Thomas Fheodoroff, Leitung


Georg Philipp Telemann: Suite in a-Moll für Flauto dolce, Streicher und B.c.
Johann Sebastian Bach: Suite Nr.2 in h-Moll, BWV 1067
Johann Joseph Fux: Sonata à tre Violini in F
Johann Heinrich Schmelzer: Sonata „Cucu“ für Violine und B.c.
Georg Muffat: Sonata in D für Violine und B.c.
Heinrich Ignaz Franz Biber: Sonata Violino solo representativa
Antonio Vivaldi: Concerto per Violoncello in c-moll, RV 401 Concerto grosso für 2 Violinen, Violoncello in d-moll, op. 3/11 RV 565
Johann Heinrich Schmelzer: Fechtschule, Balletto à 4 in G
Johann Heinrich Schmelzer: Lamento sopra la morte Ferdinandi III. à 4
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr.5 in D-Dur BWV 1050

Wir haben sie vermisst, die Picknick-Konzerte auf Schloss Damtschach! Die Originalklang-Experten von Prisma Wien, unter der bewährten Leitung von Thomas Fheodoroff, zelebrieren 2021 ein prachtvolles Gartenfest: Glänzende Concerti und barocke Kammermusik von Telemann und Bach über Muffat, Fux, Biber und Schmelzer bis hin zu Vivaldi versprechen ein musikalisches Feuerwerk und künstlerischen Hochgenuss in entspannter Atmosphäre.

Kartenpreise: € 54
Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Diners, American Express, Sofort Überweisung
Ermäßigungen und Bedingungen