Kärntner Sinfonieorchester copyright Gernot Gleiss (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Kärntner Sinfonieorchester
Aigul Akhmetshina copyright Irina Shymchak (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Aigul Akhmetshina
Kristiina Poska copyright Kaupo Kikkas (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Kristiina Poska
Do 26.7.2018 / 20 Uhr
Aigul Akhmetshina, Mezzosopran
Kärntner Sinfonieorchester
Kristiina Poska, Dirigentin

Arien von: Mozart, Rossini, Donizetti, Tschaikowsky, Bellini, Saint-Saëns, Massenet und Bizet

Die 21-jährige Siegerin des renommierten Internationalen Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerbs 2017 Aigul Akhmetshina gibt ihr Debüt in Österreich. Die Sängerin ist Ensemblemitglied im Jette Parker Young Artists Programme am Royal Opera House, Covent Garden in London. In der britischen Metropole wurde die junge Mezzosopranistin kürzlich als hinreißende Carmen gefeiert.
Das Kärntner Sinfonieorchester wird dirigiert von der estnischen Dirigentin Kristiina Poska. Die international gefragte Konzert- und Operndirigentin war bis 2016 Erste Kapellmeisterin an der vielfach ausgezeichneten Komischen Oper Berlin.
Das Engagement von Aigul Akhmetshina wird unterstützt von Claudia Boyneburg-Lengsfeld-Spendier.

Kartenpreise: € 48 / 38 / 25
Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Diners, American Express, Sofort Überweisung
Ermäßigungen und Bedingungen