Benjamin Ziervogel copyright Emir Memedovski(zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Benjamin Ziervogel
Jozef Bisak copyright Emir Memedovski (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Jozef Biszak
Martin Rummel copyright Calvin Peter (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Martin Rummel
So 18.8.2019 / 11 Uhr
Benjamin Ziervogel, Violine
Jozef Bisak, Viola
Martin Rummel, Violoncello

Franz Schubert:Streichtrio in B-Dur D 471
Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichtrio in Es-Dur KV 563

In Schloss Manndorf sind die Carinthischen Musiksalons dieses Jahr zum ersten Mal zu Gast. Das 1521 erstmals erwähnte markante spätgotische Gebäude bietet den Rahmen für die exquisiten Streichtrios von Mozart und Schubert. Der Klagenfurter Benjamin Ziervogel ist Konzertmeister beim Symphonischen Orchester des slowenischen Radios und Fernsehens. Gemeinsam mit Bratschist Jozef Bisak ist er mit ihrem gefeierten Acies Quartett beim Carinthischen Sommer bestens bekannt. Diesmal haben sie sich mit Martin Rummel in der selteneren Besetzung als Streichtrio vereint. Der Wiener Martin Rummel ist seinerseits ein weltweit geschätzter Cellist. Seine Interpretation überzeugt, so der französische Diapason, mit „ernster Bescheidenheit“ und „verführt durch die Aufrichtigkeit der Auseinandersetzung mit dem Werk, fern des exzessiven Pathos“.
Kuratiert von Barbara Rombach-Kuderna

 

Weitere Carinthische Musiksalons 2019:
So 19.5.2019 / 11 Uhr / Schloss Wolfsberg
Auf der Pirsch

So 23.6.2019 / 11 Uhr / Klosterruine Arnoldstein
Er und Sie

So 14.7.2019 / 11 Uhr / Das Klösterle bei Innerteuchen
Zwei Geiger – Eine Zeitreise

Mit freundlicher Unterstützung des Via Iulia Augusta Konzertsommers

Kartenpreis: € 42 (freie Platzwahl)
Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Diners, American Express, Sofort Überweisung
Ermäßigungen und Bedingungen</a