Julia Malischnig copyright Gisela Schenker (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Julia Malischnig
Alon Sariel copyright Marc Rodenberg (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Alon Sariel
Sabine Hasicka copyright Reinhard Winkler (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Sabine Hasicka
Alexander Lackner copyright Reinhard Winkler (zur freien Verwendung für Print- und Online-Medien unter Nennung des Copyrights)
Alexander Lackner
Sa 11.8.2018 / 20 Uhr
Julia Malischnig, Gitarre & Requinto & Gesang
Alon Sariel, Mandoline & Erzlaute
Alexander Lackner, Bass
Sabine Hasicka, Stepptanz
Die Kärntner Ausnahme-Gitarristin Julia Malischnig feiert ihr Debüt beim Carinthischen Sommer mit Art of Guitar in Move: Gitarre und Körper, Klang und Bewegung treten in eine faszinierende Interaktion. Mit dem israelischen Mandolinen- und Lautenvirtuosen Alon Sariel und dem Bassisten Alexander Lackner lädt Julia Malischnig kongeniale Partner an ihre Seite ein. Die Stepptänzerin Sabine Hasicka zählt zu den interessantesten Vertretern des zeitgenössischen Stepptanzes und setzt die Steppschuhe als Klangkörper in ein neues Licht. Gitarre und Requinto, Mandoline und Erzlaute, Bass, Gesang und rhythm tap verschmelzen zu einem figurativen Klang, der eine verblüffende Bandbreite von kammermusikalischer Intimität bis explosiver Virtuosität erschließt.
Art of Guitar in Move präsentiert die Vielfalt der Gitarre mit Musik von Bach, Munier, Tárrega, Albéniz, de Falla, Nagaoka, Schulz und Braun bis zu Julia Malischnigs eigenen, einnehmenden Kompositionen, in denen ihre Kärntner Wurzeln sichtbar werden. Ein Abend für alle Sinne!

Kartenpreis: € 25 (freie Platzwahl)
Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Diners, American Express, Sofort Überweisung
Ermäßigungen und Bedingungen